Wohnprojekt Springe - Weißer Brink mit Perspektive

Das Wohnprojekt Springe "Weißer Brink mit Perspektive" baut neben der Kirche St. Petrus in Springe für gemeinschaftliches Wohnen. Geplant sind 12 Wohnungen in drei Wohnebenen. Der Bauantrag ist genehmigt. Baubeginn Oktober 2019. Drei Wohnungen sind noch zu haben.

Das Projekt wurde von drei Ehepaaren aus Springe gestartet, die Interessenten für gemeinschaftliches Leben und Wohnen gewinnen wollen.

Standort: 31832 Springe

Lage des Projekts auf Karte anzeigen

Allgemeine Projektinformationen

Anzahl der Bewohner/innen: 20
Altersspanne von: 8
Altersspanne bis: 80
Eigentümer/in; Projektträger/in, Vermieter/in: Die Mitglieder des Wohnprojekts; bisher haben wir keine externen Investoren
Projektlage: Kleinstadt
Rechtsform des Projekts/Organisationsstruktur: Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG)
Organisation der Bewohner/innen: als GbR

Gebäudeart und -nutzung

Gebäude: Neubau
Bauliche Umsetzung der Gemeinschaft: Gemeinschaft in einem Gebäude (eigene Wohnungen/ abgeschlossene Wohneinheiten)
Anzahl Wohneinheiten gesamt: 12
Größe der Wohneinheiten in qm: 63
bis qm: 107
Anzahl 50 bis 80 qm: 5
Anzahl über 80 qm: 7
davon rollstuhlgerecht nach DIN 18040-2 R: 4
davon barrierefrei nach DIN 18040-2: 4
zusätzliche Gewerbeeinheiten: nein

Vorhandene Gemeinschaftseinrichtungen

Gemeinschaftsraum: ja
Weitere Gemeinschaftseinrichtungen: Gartenpavillon als Gemeinschaftsraum, Werkstatt, Fahrradwerkstatt

In Anspruch genommene Förderungen

Keine: ja

Projekt-Schwerpunkte

- Für mehrere Generationen: ja
- Mit besonderem Augenmerk auf gemeinschaftsfördernde und flexible Architektur: ja
Umsetzung des Schwerpunkts/der Schwerpunkte: Wir möchten in aktiver und aufgeschlossener Nachbarschaft leben; uns generationsübergreifend gegenseitig begeistern und unterstützen; individuellen Wohnraum attraktiv gestalten, bedarfsgerecht und ökologisch sinnvoll; gemeinsame Räume schaffen, nutzen und erhalten: Gemeinschaftsraum, Garten, Werkstatt, ….; aktiv sein, mit Außenwirkung in Springe und der Kirchengemeinde nebenan.

zurück zur Projekt-Übersicht

Nach oben