Wohnberatung

Schwellenlose Wohnungen und Häuser sind komfortabel und bequem für Menschen jeden Alters und in jeder Lebenssituation. Für hochaltrige Menschen und für Menschen mit Behinderungen sind sie notwendig, um selbstständig und selbstbestimmt zu wohnen. Leider fehlen auf dem Wohnungsmarkt häufig passende und bezahlbare Wohnangebote.

Aber vielen Menschen ist damit geholfen, wenn die vorhandene Wohnung/das Haus bequemer, sicherer und alltagstauglicher gestaltet wird. Wenn das nicht ausreicht oder ein Neuanfang gewünscht ist, kann ein Umzug in eine Wohnalternative sinnvoll sein. Wohnberatung unterstützt dabei, die passenden Entscheidungen zu treffen und sie auch umzusetzen.

Film über die Wohnberatung Link

Die Fachstelle für Wohnberatung im Niedersachenbüro möchte erreichen, dass allen Bürgerinnen und Bürgern eine qualifizierte und kostenfreie Wohnberatung zur Verfügung steht. Dazu bilden wir Wohnberaterinnen und Wohnberater in den Landkreisen und kreisfreien Städten in Niedersachsen aus. Wir stellen viele nützliche Arbeitshilfen und Informationen zur Verfügung. Schauen Sie sich doch mal bei uns um!

Fortbildung Do, 12. September 2019
Sechtägige Grundlagenschulung Wohnberatung im Landkreis Göttingen mehr

Die sechstätige Grundlagenschulung richtet sich an interessierte Menschen, die ehrenamtlich in der Wohnberatung im LK Göttingen tätig werden möchten.

Weitere Informationen im beiliegenden Flyer pdf


Veranstaltungsort

Osterode

Veranstalter

Niedersachsenbüro in Koop. mit SPN LK Göttingen, LK göttingen und Freie Altenarbeit Göttingen
Fortbildung Di, 17. September 2019
Universal Design - komfortabel wohnen für alle mehr

Wohnen ohne Barrieren ist für Menschen in allen Lebenslagen komfortabel. Auf der ganztätigen Fortbildung werden Produkte und bauliche Maßnahmen für alle Generationen vorgestellt.

Die Veranstaltung ist für ehrenamtliche Wohnberaterinnen und Wohnberater kostenfrei, alle anderen bezahlen 50,- €.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer pdf

 

 


Veranstaltungsort

Handelshaus, Hinüberstr. 16-18 Hannove

Veranstalter

Niedersachsenbüro in Koop. mit Herrn Sudbrink, pro system Gmbh

Anmeldung unter 0511-16591085 oder wohnberatung@neues-wohnen-nds.de

Fortbildung Mo, 23. September 2019
Nachschulung Wohnberatung im LK Wesermarsch mehr

Nach Bedarf der Wohnberaterinnen und Wohnberater werden Inhalte der Grundlagenschulung aktualisiert. U.a. wird es um Hilfsmittel, Demenz und Finanzierung gehen.

Kontakt: Susanne Meyer-Klein, Tel: 04401 – 927623, Mail: Susanne.Meyer-Klein@lkbra.de


Veranstaltungsort

Brake

Veranstalter

Niedersachsenbüro in Koop. mit SPN LK Wesermarsch

Alle Termine finden Sie hier

Neue Förderprogramme der NBank

Die NBank hat zwei neue Wohnungsbauförderprogramme aufgelegt, mit denen die Modernisierung für bestimmte Zielgruppen gefördert wird. Darin ist auch der Abbau von Barrieren enthalten:

- Ältere Mietwohnungen  (BJ vor 2002) (35 Jahre tilgungsfreies Dalehen und 30 % Tilgungsnachlass Link;
- Selbstgenutztes Wohneigentum (15 Jahre zinsloses Darlehen)  Link
Die früher für die Wohnungsanpassung nutzbaren Programme "Altersgerechter Umbau" und "Eigentumsförderung (hier: Modernisierungvon Wohneigentum für Menschen mit Behinderung) gibt es nicht mehr.

Fördertopf des KfW-Programms 455-B (Investitionskostenzuschuss) ist fast leer

Im Fördertopf für altersgerechtes Umbauen befindet sich für dieses Jahr kaum noch Geld. So schreibt denn auch die KfW auf ihrer Seite: „Eine Antragstellung im KfW-Zuschussportal ist so lange möglich, bis die Fördermittel aufgebraucht sind. Sollten Sie konkrete Maßnahmen planen, empfehlen wir Ihnen eine zeitnahe Antragstellung und Umsetzung.“ Link

 

Zertifizierte Fortbildung Wohnberatung startet am 11. März 2020

In der Fortbildung werden die Grundlagen zur Wohnungsanpassung, zu Wohnformen, zum gesamten Beratungsprozess sowie zur Öffentlichkeitsarbeit und Netzwerkbildung vermittelt.  Weitere Informationen pdf mehr

Die Fortbildung gliedert sich in einen Theorieteil mit 100 Unterrichtsstunden und einen Praxisteil mit ca. 30 Stunden. Die Fortbildung schließt mit einem Zertifikat der Fachstelle ab, dass auch von der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungsanpassung anerkannt wird.

Mehr unter Aktuelles finden Sie hier

Nach oben