Walke

Nur mit zwei Flügeln können wir fliegen! Unser Haus hat zwei Flügel, den Freiraum und den Wohnraum. Der Freiraum befindet sich im Gebäudeflügel 1a. Er heißt Freiraum, weil er vom freiraum hameln e.V. gemietet wurde, um dort Raum für unkommerzielle Kuktur und Politik zur Verfügung zu stellen. Der Wohnraum befindet sich im Gebäudeflügel Nr 1. Hier entstehen verschieden große Wohneinheiten für alle Menschen, die Lust haben, selbstverwaltet und in Hausgemeinschaft mit anderen zu leben.

Standort: 31785 Hameln

Lage des Projekts auf Karte anzeigen

Allgemeine Projektinformationen

Anzahl der Bewohner/innen: bis zu 20 möglich
Altersspanne von: 2
Altersspanne bis: 69
Eigentümer/in; Projektträger/in, Vermieter/in: Eingentümerin ist die Walkemühle GmbH. Im Hausverein Walke e.V. sind alle Mieter*innen Mitglied und verwalten sich selbst.
Projektlage: Kleinstadt
Rechtsform des Projekts/Organisationsstruktur: Mietshäusersyndikat
Organisation der Bewohner/innen: als Verein

Gebäudeart und -nutzung

Gebäude: Bestand
Bauliche Umsetzung der Gemeinschaft: Gemeinschaft in einem Gebäude (eigene Wohnungen/ abgeschlossene Wohneinheiten)
Anzahl Wohneinheiten gesamt: 6 - 8
Größe der Wohneinheiten in qm: 50
bis qm: 225
Anzahl unter 50 qm: 2
Anzahl 50 bis 80 qm: 2
Anzahl über 80 qm: 4
davon rollstuhlgerecht nach DIN 18040-2 R: Erdgeschoss
davon barrierefrei nach DIN 18040-2: Erdgeschoss
zusätzliche Gewerbeeinheiten: nein

Vorhandene Gemeinschaftseinrichtungen

Gemeinschaftsraum: ja
Weitere Gemeinschaftseinrichtungen: Garten

In Anspruch genommene Förderungen

- Bundesförderung: ja
Förderung: Bundesmodellprogramm gemeinschaftlich wohnen, selbstbestimmt leben

Projekt-Schwerpunkte

- (Auch) für Menschen mit geringem Einkommen: ja
- Mit besonderem Augenmerk auf gemeinschaftsfördernde und flexible Architektur: ja
Umsetzung des Schwerpunkts/der Schwerpunkte: Seit 2011 ist die Walkemühle 1a das Zuhause des freiraum Hameln e.V.. Der Verein stellt Räume zur Verfügung, die jede*r für seine*ihre eigenen Ideen und Projekte nutzen kann – selbstorganisiert und unkommerziell. Durch viel Eigenarbeit und zahlreiche Sachspenden sind Werkstätten, Seminarräume, die Umsonstboutique, die Küche und der Konzertsaal zu dem geworden, was der Freiraum heute ist: Ein Ort der Begegnungen mit unzähligen Möglichkeiten für jede*n, der*die bereit ist, respektvoll mit ihren*seinen Mitmenschen umzugehen. Mitglieder des freiraum hameln e.V. gründeten den Walke e.V. und die Walkemühle GmbH, um das Haus zu kaufen, selbst zu verwalten, dem freiraum hameln e.V. dauerhaft gesicherte Räume zur Verfügung zu stellen und im 2. Flügel ein Wohnprojekt zu gründen. In den Wohnräumen legen wir Wert auf große Wohnküchen, die den WGs ein angenehmes Miteinander möglich machen. So können wir Wohnen und Kultur unter einem Dach vereinen. Nur mit 2 Flügeln können wir fliegen!

zurück zur Projekt-Übersicht

Nach oben