Mehrere Generationen in Wulfsen

Mehrgenerationen-Wohnen in Wulfsen: Unsere große Pferdewiese und ein benachbartes Grundstück kann demnächst bebaut werden. Wir wollen das nutzen für den Bau eines Mehrgenerationen-Wohnprojekts, das den MieterInnen, die darin wohnen werden, zugleich auch gehört. Hier soll Wohnraum als „Gemeineigentum“ entstehen, der dauerhaft vor Reprivatisierung und dem spekulativen Immobilienmarkt geschützt ist. Wulfsen ist ein kleines Dorf (1.700 Einwohner) nahe Winsen (Luhe) mit herrlichen Naturräumen und einer selten guten Infrastruktur: Kita, Grundschule, Edeka, Steinofen-Bäckerei, Arzt, Apotheke, Physio-Praxis, Tanke, Gasthof, Hof-Verkauf etc. Zudem existiert eine Bus-und Bahnanbindung Richtung Hamburg, Lüneburg, Salzhausen.
Ein großer Plan – in der Tat: organisiert als: Mietshaus-Syndikat-Projekt und als Wohnprojekt mit gewissem Anspruch ans Miteinander. Es sollen ca. 10-14 kleinste bis große Wohnungen in wohl 3 Gebäuden (ein- bis zwei-stöckig) entstehen, dazu ein großer Gemeinschaftsraum, kleinere Schuppen/Werkstätten. So viel Platz ist da - und noch eine Menge für vorgeschriebene Parkplätze und vor allem einen schönen Garten und so weiter … und in etwa zwei Jahren soll es fertig sein! Eine örtliche Baufirma begeistert sich schon für das Projekt, die auch nachhaltig und ökologisch orientiert ist. Die Finanzierung soll über private Direktkredite und Kredite einer sehr interessierten Bank erfolgen.

Termine für Informationstreffen vor Ort (Birkenstr. 7, 21445 Wulfsen) können Sie per E-Mail an j.dege@t-online.de oder telefonisch unter 04173/ 58 14 00 erfragen.

Standort: 21445 Wulfsen

Lage des Projekts auf Karte anzeigen

Allgemeine Projektinformationen

Anzahl der Bewohner/innen: 20 - 30
Altersspanne bis: 100
Eigentümer/in; Projektträger/in, Vermieter/in: Grundstückseigentümer Shanti und Jürgen Dege / Rüger
Projektlage: Dorf
Rechtsform des Projekts/Organisationsstruktur: Mietshäusersyndikat

Gebäudeart und -nutzung

Gebäude: Neubau
Bauliche Umsetzung der Gemeinschaft: Siedlungs-/Nachbarschaftsverbund (benachbarte Häuser/ Wohnungen nicht in einem Haus)
Bauliche Umsetzung: Wir bauen 3 Häuser à 4-5 Wohnungen auf einem Grundstück
Anzahl Wohneinheiten gesamt: 14
Größe der Wohneinheiten in qm: 40 qm
bis qm: 100 qm
Anzahl unter 50 qm: ca. 6
Anzahl 50 bis 80 qm: ca. 6
Anzahl über 80 qm: 3
davon rollstuhlgerecht nach DIN 18040-2 R: 8
davon barrierefrei nach DIN 18040-2: 8
zusätzliche Gewerbeeinheiten: ja

Vorhandene Gemeinschaftseinrichtungen

Gemeinschaftsraum: ja
Weitere Gemeinschaftseinrichtungen: Wir haben viel Garten zur freien Verfügung - außerdem park- oder spielplatzähnliche Flächen.

In Anspruch genommene Förderungen

Keine: ja

Projekt-Schwerpunkte

- Für mehrere Generationen: ja
- (Auch) für Menschen mit geringem Einkommen: ja

zurück zur Projekt-Übersicht

Nach oben